TT Termine

Keine Termine gefunden

TT Spiele

Keine Termine gefunden

Johann Heers lässt nichts anbrennen

Vorgabe Vereinsmeisterschaft der Tischtennis Jugendsparte


Zur Freude von Jugendtrainer Gernot Tetzlaff nahmen in diesem Jahr 13 Jugendliche im Alter von 9 – IMG 645015 Jahren an der Vorgabemeisterschaft des SV Gr. Oesingen teil. Tetzlaff hatte den Vereinsnachwuchs zuvor in Leistungsklassen eingeteilt, um individuelle Leistungsunterschiede weitgehend zu neutralisieren. Und so kam es denn auch wieder zu einigen überraschenden Resultaten. Doch nun der Reihe nach:

Zu Beginn wurden die Jugendlichen einer 6er und einer 7er Gruppe zugelost. Dort fanden die Spiele im Modus jeder gegen jeden statt. Nach 3 intensiven Stunden war die Vorrunde beendet und die 8 Bestplatzierten zogen in die Finalrunde ein. Gruppensieger wurden Luke Kunrad (5:1 Siege) und Johann Heers, der alle Spiele gewann und lediglich einen Satz abgab. Für die KO-Phase wurde angesichts der fortgeschrittenen Stunde der Modus von 3 auf 2 Gewinnsätze reduziert.

In den Viertelfinalbegegnungen, in die es als einziger weiblicher Teilnehmer auch Vereinsneuling Marlena Heers geschafft hat, setzen sich neben den genannten Gruppensiegern Finn Lennart Ehlers und Überraschungssieger Malte Wegmeyer durch. Im anschließenden Halbfinale legte Wegmeyer die nächste Überraschung hin und bezwang Kunrad mit 2:1 Sätzen. Im Parallelspiel löste Johann Heers das Finalticket durch einen 2:1 Satz Erfolg gegen Finn Lennart Ehlers.

IMG 6464

 

Im Finale überraschte Heers den deutlich jüngeren
Wegmeyer durch kompromissloses und routiniertes Offensivspiel, dem der Newcomer nicht viel entgegenzusetzen hatte. Heers machte den Sack in 2 Sätzen zu und kann sich nun erstmals auf dem Wanderpokal verewigen.